Wenn ich in den Himmel sehe...


Ich habe lange nichts mehr geschrieben, doch jetzt melde ich mich zurück. Mit diesen Gedicht möchte ich einen Menschen Mut machen der mir nahe steht .....

Wenn ich in den Himmel sehe
aus vergangenen Tränen
sehe ich klar
denn ich nehme an
die Dunkelheit
wenn Schatten mich zu Boden stürzen
erstrahlt die Helligkeit
und stehe auf

Wenn ich in den Himmel sehe
fühle ich mich frei
wenn ich auch den Kummer in der Hand halte
ich halte ihn solange fest
bis er von selbst auf den Beinen steht
und vergeht
wie ich noch immer kämpfe
und das nicht vergebens
ich stehe stark auf den Boden
und nicht mehr auf Sand

Wenn ich in den Himmel sehe
das Licht das ich kann sehen
und bin trotz allen Schlachten gesund
das genieße ich
das bin ich
und ich sehe in den Himmel
und gehe nicht unter
ich steig den Berg des Lebens weiter hinauf....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen