Der Schritt ist gemacht

Heute ist ein historischer Tag und ich wusste das endlich die Eheöffnung beschlossen wird.

Ein harter Weg voller Stolpersteine voller Ignoranz, Weggabelungen der Unsicherheit, Hügel des Hasses, und Täler der Intoleranz.

Doch jedes Hindernis zu bezwingen lohnt sich, denn Liebe kennt keine Grenzen.

Seit über 17 Jahren wie schon erwähnt kämpfe ich um die Gleichheit, Menschlichkeit und Toleranz.

Aber wie ich schon schrieb es ist nur ein Schritt. Ich hoffe sehr das wir unsere Vorurteile weiter abwerfen und nach vorne schauen in eine tolerante Zukunft.

Ich freue mich sehr ....

Hier noch ein Gedicht das ich vor vielen Jahren schrieb: Es passt sehr gut, denn Liebe und Ehe sind sich niemals fremd....

Wenn die Welt plötzlich weint
und nichts mehr zu schaffen scheint
ist eine Macht ganz nah
doch sie ist unsterblich

Sie wirkt große Dinge
ist manchmal zerbrechlich
ist manchmal besinnlich
Sie zaubert bunte Schmetterlinge in unseren Bauch
ist aber auch feurig wie ein Vulkan
jedoch auch gefährlich wie ein Wahn
 
Ist sie trotzdem nah
Finde sie zunächst in dir
teile sie und genieße jeden Augenblick
 
Ihr Freund sind die Gefühle
und dein Licht wird auf sie strahlen
wachse mit ihr ohne Bedenken
sie wird dir ein Lächeln schenken

Doch eines wird sie immer überbringen
und in viele Herzen herein springen
jedoch niemals im Eis versinken
Niemals verderblich
sie bleibt unsterblich

Liebe geht über Grenzen
sie lebt in uns allen 
und schenkt uns Freude
und ihr Feind wird besiegt 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen