In meiner Stadt

Meine Lieben, ich war auf der Suche nach mir selbst und fand mich indem ich meine Seele mit Hoffnung schmückte. Fast zerbrochen, aber sie lebt Danke dafür... 

Damals als ich meine Reise aufbrach
dachte ich nicht sehr viel nach
ich lief los
und suchte nach mir selbst
ich fand einen Ort
ich konnte tanzen
ich konnte lächeln

In meiner Stadt darf ich ich sein
sie schützt mich
und meine Angst flog
wie ein einsamer Dämon davon
ich fühle mich nicht mehr gefangen
mal ein lustiger Clown
mal ein Paradiesvogel
in meiner Stadt die mich aufnahm
so wie ich bin

Es war ein Kampf
doch ich fand mein Zuhause
mein ich das noch immer voller Freude singt
meine Trauer die noch in mir wohnt
spülen die Tränen meines Schmerzes  heraus
und mein Frieden kommt bestimmt

In meine Stadt darf ich ich sein
ich fand meine Liebe
die mich in die Hand nahm
tausend Schmetterlinge
zauberten meine Seele
einen Trost hinein
sie heilt ich kann es spüren
deine Liebe die mich auffängt

In meiner Stadt darf ich ich sein
meine Reise die noch kein Ende nahm
sie bringt noch viele Stolpersteine
doch endlich darf ich ich sein
mal ein wenig verrückt
doch niemals verbogen
so bunt wie mein innerlicher
ewiger Regenbogen....

1 Kommentar: