Mein Drachen

Der blaue Himmel wie ich ihn vom Sommer kannte
wurde in weiße Wolken verhüllt mit grauen Hauch
die Winde wurden stärker 
ich glaube es wird Herbst
es kribbelt in meinen Bauch den ich möchte
in die bunte Landschaft hinaus

Du liebe Hand
lasse meinen Drachen nicht los
er soll fliegen doch er kommt zurück
in meine Arme
Ich gebe dir ein Zeichen
du Herbsthimmel
ich bin da mit meinen Drachen
so bunt liegt er im Wolkengrau
Plötzlich sehe ich einen anderen
ich fühle mir ist nicht kalt.....

Du liebe Seele in mir
lass mich mitfliegen
bis er zu mir zurück kommt
mein Drachen in meine Arme.... 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen