Ein Jahr zusammen mit Pirandîl


Meine Lieben, 

Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben einen Menschen zu finden der mich liebt. In meiner Situation ist es nicht leicht jemanden zu finden, der es verstehen kann.

Doch ich fasste diesen Entschluss mich nochmals an einer Seite anzumelden im Internet. Was ich dort erlebte, eher viel Enttäuschendes.
Als ob ich kein Mensch bin sondern ein Objekt das man nur zum Sex benötigt.

Dann geschah es...  das mich ein attraktiver Mann anschrieb. Endlich hatte ich einen sinnvollen Satz lesen können und in einen Tag im April trafen wir uns in der Stadt. „Du bist Anja nicht?! Das waren seine ersten Worte und wir setzten uns in einen naheliegenden Café ….

Wir bemerkten beide innerhalb von wenigen Minuten das schon ein leichtes Kribbeln vorhanden ist. Bis wir zum nächstliegenden Fluss gingen und dann küssten wir uns leidenschaftlich. Für uns war es nicht zu früh denn wir merkten das wir viele Gemeinsamkeiten haben. Besonders das Schreiben...

Zwei Monate später gaben wir uns eine Chance denn die Liebe zwischen uns ist sehr stark gewachsen.

Jetzt ist es ein Jahr her und ich bin sehr dankbar das ich meinen Pirandîl fand nach langer Suche. Das ich mich geborgen fühlen kann. Er berührte schon als wir uns trafen mein Herz das nicht mehr gebrochen ist....

Danke das ich es in meinen Sommer des Lebens erleben kann, eine grenzenlose Liebe die es noch gibt.

Wenn die Liebe mein Herz erreicht
das solange gebrochen
von Pfeilen der Missgunst zerstochen
erscheint ein Licht in das Dunkel
eine Wärme die ich lange nicht spürte

Lange ging ich alleine
doch jetzt kann ich erleben
im Sommer des Lebens
wie schön es ist zu lieben
die Zweifel habe ich in mir vertrieben
meine Angst besiegt

Das Glück klopfte an meine Tür
das wünsche ich jeden Menschen
die Hoffnung niemals aufgeben
das habe ich nie getan
Ich kann wieder ohne schmerzhaften Tränen
in den Himmel sehen
so ist es im Frühlingszauber geschehen 

Wenn die Liebe mein Herz erreicht
habe ich dich gefunden
nach langer Suche 
voller Sehnsucht fast ertrunken 

Danke dir ich liebe dich
Auf weitere schöne Jahre mit dir
Deine Anja 





Lass dieses Gefühl....


Meine Lieben, Heute bei diesen schönen sonnigen Tag entfalten sich Gefühle wie der Frühling.... 

Trostlos so ging ich
durch den Weg der Einsamkeit
Jenseits der Freiheit
habe ich nichts mehr erhofft

Lass dieses Gefühl nicht enden
denn solange wir uns kennen
spüre ich wieder Lebendigkeit
und unsere Herzen verbinden
du kannst meine Schmerzen lindern
nur mit deiner Nähe

Spuren der Verzweiflung
das konnte ich vor dir nicht verbergen
nur wie wird es werden?
doch ich habe mich geöffnet
und ich breche aus meine Angst hinaus

Lass dieses Gefühl nicht enden
es wirkt echter als ich je gespürt
die Seile der Zweifel haben meinen Hals zugeschnürt
doch du hast mich verführt
du hast mein Herz mit deiner Zärtlichkeit berührt
du kannst meine trüben Gedanken lösen
ich kann es fühlen

Lass dieses Gefühl nicht enden
ich konnte gerade noch abwenden
das meine Empfindung erfriert
die Angst hast du in mir besiegt

ich möchte dir jetzt dieses Gedicht senden
ich weiß
du lässt dieses Gefühl nicht enden
Danke für die schönen Momente
und die die noch kommen werden