Du, Welt


Meine Lieben, Laut den jüngsten Ereignissen die wie Schlachten in die Welt kommen und alles vernichten wollen. Doch wir halten dagegen. Wir sind mehr und stehen ein für  Vielfalt statt Einhalt....

Ich habe es nicht gedacht
doch du hast mich gesucht
ich habe mich versteckt vor dir  
Wie grausam du warst
doch du warst es nicht

Du, Welt ich bin immer noch hier
ich habe mich nicht in den Fängen der Vernichtung verloren
mein Leben es ist wie neu geboren
ich kann wieder in deine Wiesen tanzen
auf deine Berge klettern
kann deine schönen Augenblicke entdecken    



Du Welt ich bin immer noch hier
du hast mich nie verlassen
du hast mich immer auf Händen getragen
du hast mir  Luft zum atmen gegeben 
doch andere haben mich geschlagen  

Ich sah viel Dunkelheit
wo ich fast vergaß
das du noch immer von lauter Kriegen und Schlachten
bunt erscheinst

Du Welt, wir sind immer noch hier
und viele Menschen werden sie noch bunter gestalten
alle braunen und ewig gestrige Ansichten spülen wir aus dir raus
denn wir geben dir Liebe und Toleranz
jeder Einzelne wir nehmen uns in die Hand
Du bist hier, und halten dich
Du, Welt
wir lieben dich 

Ich wurde als "infizierter Gutmensch" bezeichnet nur weil ich meine Meinung sage.
Es geht um Miteinander und das kein Mensch durch sexueller Orientierung, Hautfarbe, Herkunft, und durch seine Identität benachteiligt wird. Es ist nicht schwer Grenzen zu durchbrechen und zu respektieren. Denn wir leben nur einmal und wir haben nur eine Welt wo wir nicht lange auf sie bleiben können. Deswegen sollten wir es nicht schwerer machen und uns die Hand reichen.  































1 Kommentar:

  1. „Du, Welt
    wir lieben dich“

    Das bringt es auf den Punkt. Vielen Dank für Deine Wort ❤️

    AntwortenLöschen